Die neuesten Jobs per E-Mail bekommen Mehr erfahren

Weihnachtsgrüße an Kollegen sind an und für sich eine nette Geste, doch nicht immer passend. Vor allem, wenn sie ins Ausland geht, sollte die Weihnachtskarte mit Bedacht gewählt und geschrieben sein.

Die Feiertage stehen kurz bevor. Der Arbeitsplatz ist aufgeräumt und die To-Do-Liste abgehakt. Jetzt können Sie durchatmen und sich endlich auch das köstliche Gefühl der Vorfreude gönnen. Und weil Weihnachten das Fest der Liebe ist, schicken Sie schnell noch ein paar liebe Festtagsgrüße an die Kollegen im Ausland. Ein „Frohes Weihnachten“ hat ja noch niemandem geschadet. Oder doch? Oft bedenken wir nicht, dass Weihnachten nicht in jedem Land oder nicht zur gleichen Zeit gefeiert wird. Wir haben drei Beispiele für Sie:

Frohe Weihnachten in Russland

Weihnachten wird in Russland nicht am 25. Dezember sondern am 7. Januar gefeiert. Denn dann zeigt der Julianische Kalender den 25.12. Es reicht also, die Grüße erst zu schicken, wenn Sie schon wieder aus den Weihnachtsferien zurück sind. Verbunden wird das Weihnachtsfest in Russland mit dem Neujahrsfest und Feiertage dauern offiziell vom 1. bis zum 8. Januar. Die Geschenke bringt übrigens schon am 31. Dezember Väterchen Frost (Djed Moros) mit seiner Enkelin Schneeflöckchen (Snegurotschka) in einer Troika, einem Schlitten gezogen von drei Pferden. Das russische Weihnachtsfest dreht sich um das „Heilige Mahl“ am Heiligen Abend, das aus zwölf Gerichten besteht, für jeden Apostel Jesu eines. Einen Weihnachtsbaum, die Jolka, gibt es ebenfalls.

Happy Holidays in den USA

Auch wenn das Land als der Erfinder des Weihnachtsmanns (Santa Claus) inklusive Schlitten und Rentier-Gespann gilt und die US-Amerikaner zu Weihnachten in ihrem Dekorationswahn Millionen bunter Lichter verbauen, wünscht man sich in der Regel dennoch nicht „Frohe Weihnachten“. Wenn Sie also Ihren US-Kollegen gerne eine paar Grüße schicken wollen, dann wählen Sie statt „Merry Chistmas“ lieber „Happy Holidays“. Denn obwohl in den USA Weihnachten (auch Christmas, X-mas oder Yule) als großes Geschäft gilt, legt man aufgrund der vielen Kulturen des Landes großen Wert darauf, politisch korrekt zu sein und möglichst nur Season Greetings, also allgemeine Grüße zu schicken. Neben dem Weihnachtsfest sind auch das Jüdische Chanukka oder das afroamerikanische Kwanzaa-Fest weit verbreitet. Als Feiertag gilt in der Regel nur der 25. Dezember.

In China

Einem Arbeitskollegen in China Weihnachtsgrüße zu schicken, macht wenig Sinn. Zwar stolpert man dort nach und nach auch über einige Weihnachtsdekorationen in den Läden, aber das hat eher mit Marketing als echtem Brauchtum zu tun. Weihnachten gibt es in China nicht und die wenigen Christen feiern das Fest in privatem Rahmen. Nur in den ehemaligen Kolonien Hongkong und Macao ist der 25. Dezember ein Feiertag. Das wirklich wichtige Fest ist das Chinesische Neujahrsfest vom 23. – 25. Januar. Die meisten Chinesen nehmen sich dann fünf Tage frei um zu feiern. Grußkarten werden in der Regel zum Neujahrstag (1. Januar) oder zum Chinesischen Neujahrsfest verschickt.

In Europa

Mit einem Weihnachtsgruß an Kollegen in europäischen Nachbarländern können Sie in der Regel nichts falsch machen. Zwar bringt nicht überall der Weihnachtsmann die Geschenke, aber im Grunde wird hier das Fest der Feste überall ähnlich begangen. Eine besondere Freude machen Sie den Kollegen natürlich mit einem Gruß in der Landessprache. Wie? Sie sprechen kein Finnisch? Zum Glück haben wir einen Spickzettel!

FROHE WEIHNACHTEN auf

Dänisch: „Glædelig Jul!“
Englisch: Merry Christmas!
Finnisch: Hyvää Joulua!
Flämisch: Kala Christougenna!
Französisch: Joyeux Noël!
Griechisch: Kala Christougenna!
Holländisch: Vrolijk Kerstfeest!
Italienisch: Buon Natale!
Kroatisch: Sretan Bozic!
Norwegisch: God Jul!
Polnisch: Wesolych Swiat!
Portugiesisch: Boas Festas!
Rumänisch: Craciun fericit!
Schwedisch: God Jul!
Schwyzerdütsch: E guëti Wiënachtä!
Spanisch: Feliz Navidad!
Türkisch: Noeliniz Ve Yeni Yiliniz Kutlu Olsun!
Ungarisch: Kellemes Karacsonyiunnepeket!

Falls Sie auch noch die Übersetzungen ins Malaysische, Tahitische oder ins Schottische Gälisch benötigen: Internationale Weihnachtsgrüße finden Sie hier: www.babelmaster.de


Quellen: Wikipedia, maerkte-weltweit.de

Bildquelle: © Tanigo – Fotolia.com